Fassadenpreisträger 2012
Fassadenpreisträger 2012

Erkennen, Sanieren, Vermeiden von Schimmelpilz in Innenräumen

Schimmelpilze : Was ist das ?

 

Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien sind allgegenwärtig und ein wichtiger und natürlicher Teil unserer Umwelt.

Treten sie jedoch in Form von Schimmelpilzbefall auf unseren Wandflächen in Erscheinung, werden sie schnell zum Ärgernis und Problem.

Wahrzunehmen durch den typischen Muffgeruch, Verfärbungen an den Wänden und an geschädigter Einrichtung ;oder, noch viel schlimmer, an erkrankten Bewohnern.

Denn längst ist bewiesen, das Schimmelpilze krank machen.

 

Durch verschiedene Wege gelangt Wasser in die Häuser. Schimmelpilze gedeihen überall dort , wo es im Haus zu viel Wasser gibt.

Zum Beispiel durch Innenkondensation infolge hoher Nutzungsfeuchte (Waschen,   Trocknen , Kochen , Duschen etc. ), Wasserschäden, Rohrbrüche, Leckage, Neubaufeuchte.

Im Aussenbereich durch Schwachstellen in der Gebäudehülle ( Risse ), defekte Abdichtungen und Überschwemmungen. Die Palette ist lang.

 

Kurzfristig kann man dem Schimmelpilz Einhalt gebieten. Das ist aber nur von kurzer Dauer.

Die Chemie aus dem Baumarkt bekämpft hier augenscheinlich die sichtbaren Symptome,  beseitigt aber nicht die Ursache, was dann zu einer Verschlechterung führen kann. 

 

Letztendlich ist hier der Fachmann gefragt.

Denn nur durch eine Analyse können die entscheidenden Fragen geklärt werden :

-An welchen Stellen ist erhöhte Feuchtigkeit festzustellen ?

-Die Ursache muß gefunden werden

-Um welchen Schimmelpils handelt es sich?

-Sind bereits Möbelstücke befallen?

-Wie muß gehandelt werden? Sanierungsmaßnahmen.

 

Haben Sie Probleme mit Schimmelpilzen, oder sind sich nicht ganz    sicher ? Dann rufen Sie uns einfach an und wir machen mit Ihnen einen persöhnlichen Termin vor Ort.

 

 

Vorbeugen ist besser als heilen.

Tipps für richtiges Lüften :



- Stoßlüften bei weit geöffnetem Fenster ( mindestens zwei mal täglich )

  Tipp: Die Fensterbank nicht zu voll stellen ,dann ist es nur ein Handgriff.

 

- beim Kochen Dunstabzugshaube einschalten

 

- Im Bad, nach dem baden oder duschen, Wasser von den Fliesen   

  abwischen und Fenster weit öffnen.

  Ansonsten empfiehlt sich die Installation einer durch Feuchtesensoren

  gesteuerten Abzugslüftung oder einer Schachtlüftung.

  Nasse Handtücher, bedingt durch ihre Restfeuchte, trocknet 

  man im Winter am besten über der Heizung.

  

- Schlafzimmer immer gut lüften , da dieser Raum meistens kälter ist 

  als die übrigen Räume. 

  Es kann zu Tauwasserbildung an Wänden und Fensterscheiben 

  kommen( jeder Schlafende  gibt Wasserdampf ab ). 

       

 

 

Der Leitfaden vom Umwelt Bundes Amt liegt bei uns zur kostenloser Mitnahme bereit.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malermeisterbetrieb Torsten Broer

Hier finden Sie uns

Malermeisterbetrieb Torsten Broer
Friedensstr. 40
58239 Schwerte

Kontakt

Büro & Studio

Friedensstr.40

58239 Schwerte

 

Telefon: 02304 / 940024

Fax :      02304 / 940025

 

Montag bis Freitag

von   9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

(individuelle Beratungstermine nach Absprache)

 

Brillux Farbdesigner

Farbwirkung erleben

 

Der Brillux Farbdesigner ist eine Online-Anwendung, mit der Sie einfach und schnell Beispielszenen mit Außenfassaden oder Innenräumen farbig gestalten können. (hier geht es zum Farbdesigner)